Im Laufe des Sommers 2017 bekam ich stetig schlimm er werdende Schmerzen im linken Knie, ausserdem Ischias ähnliche Schmerzen, die von der linken Po-Seite bis in die Ferse ausgestrahlt sind. Diese Schmerzen haben meine Lebensfreude massiv beeinträchtigt und ab November konnte ich meine täglichen Arbeiten auf unserem Bauernhof nicht mehr ausführen, d.h. ich konnte mich nicht mehr selbst um meine Tiere kümmern und das ist das Schlimmste für mich. Eine Röntgen Untersuchung am Knie ergab Arthrose und einen leichten Meniskusriss. Eine OP oder Gelenkinjektion mit Hyaluronsäure kam für mich nicht in Frage . Es musste doch auch was anderes geben?

Ich habe dann im Internet Aktima- schmerzfrei leben entdeckt und gleich einen Termin vereinbart. Damals wusste ich noch nicht, dass dies mein Leben wieder total lebenswert macht - deshalb einen grossen Dank an Herrn Eisele und sein Team.

Nach 5 Sitzungen und einer Anleitung für 3 Übungen speziell auf meine Probleme ausgerichtet, bin ich seit Monaten schmerzfrei, kann wieder meiner Arbeit auf dem Bauernhof nachgehen, Sport treiben und ich fühle mich rundum wohl. Einen 6 wöchigen Kurs mit noch mehr Aktima Schmerzübungen und Faszienrollmassage haben auch die letzten Zipperlein beseitigt, danke an unsere nette Übungsleiterin.

Ganz wichtig für ein schmerzfreies Leben ist, täglich diese für mich wichtigen Übungen zu machen. Da dies nur sehr wenig Zeit beansprucht, ist es aber kein Problem. Ausserdem ist es das Schönste auf der Welt, schmerzfrei zu leben und nicht auf Tabletten oder OP's angewiesen zu sein.

Vielen Dank Aktima - Elke Eisert (63) Johannesberg

ONE DAY e.V.

onedayevONE DAY e.V. ist ein kleiner, gemeinnütziger Verein aus Aschaffenburg. Unsere Projekte gestalten wir zusammen mit unserem lokalen Team selbst.
So auch das Projekt HOPE in Sierra Leone: Wir unterstützen Mädchen nach sexuellem Missbrauch, aus dem eine Schwangerschaft resultiert. Wir begleiten Mama und Baby auf einem Weg zurück ins Leben. Wir schenken Hoffnung.

projekthope

Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht Arnold Antoni

Nach 8 Monaten stetig schlimmer werdender Schmerzen in der Schulter, 2x Physio ohne Wirkung, dann MRT und Empfehlung zu chirurgischem...

weiter lesen

Erfahrungsbericht Michaela Reuter

Durch meinen Beruf als mobile Friseurmeisterin muss ich täglich mehrere Stunden den Arm heben die Schmerzen waren unerträglich nach nur...

weiter lesen

Erfahrungsbericht Nanny Maindl

Keine konventionelle Behandlung konnte mich von meinen nächtlichen Schmerzen im Oberarm befreien.Nach nur zwei Behandlungen im Therapiezentrum Somborn war ich...

weiter lesen

Ihr Erfahrungsbericht

Sie waren auch schon bei uns zur Schmerztherapie und möchten über Ihre Erfahrungen Und Erfolge berichten?

Dann können Sie das hier gerne tun. Es hilft vielen Gleichgesinnten...

Ihren Erfahrungsbericht senden

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen..
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!