Guten Tag, Herr Eisele.

Ich möchte ihnen heute einen Erfahrungsbericht über ihre Behandlung, den sie gerne in ihrer Homepage veröffentlichen können, senden:

Durch einen Sportfreund, der bei AKTIMA erfolgreich von sehr starken Hüftgelenksbeschwerden behandelt worden ist, bin auf die Praxis aufmerksam geworden.

Nachdem in meinem linken Knie in den vergangenen 25 Jahren nahezu alle Bänder und der Innenmeniskus ein- oder mehrfach gerissen und operiert worden sind und ein Orthopäde eine Arthrose der Stufe IV diagnostiziert hatte, bin ich ohne die Erwartung auf ein erfolgreiche Behandlung zu meinem ersten Termin gefahren, zumal mir der Orthopäde bereits eine Knieendoprothese als einzige Lösung in Aussicht gestellt hatte.

Zu meiner vollkommenen Überraschung korrigierte Herr Eisele bereits in der ersten Behandlung zunächst einen Hüftfehlstand, der sich aus einer Schonhaltung wegen des "kaputten" Knies entwickelt hatte.

Anschließend befasste er sich mit meinem Knie, das ich schon seit Jahren nicht mehr gerade ausstrecken und nur wenig beugen konnte. In den, zugegebermaßen schmerzhaften, Behandlungen konnte ich mein Knie wieder komplett strecken und deutlich weiter beugen. Durch diese Streckung des Beines ist es mir in der Folge auch gelungen, wieder Muskulatur im Oberschenkel aufzubauen, was vorher überhaupt nicht möglich war.

Quasi nebenbei hat Herr Eisele mich von meinen Schulterbeschwerden befreit, die sich nach überwundenen Bandscheibenvorwölbungen im Nacken erneut eingestellt hatten.

Nachdem ich Ende Mai umgeknickt bin und mir eine starke Zerrung der Bänder im Sprunggelenk meines "gesunden" rechten Beines zugezogen hatte, die eine faustgroße Schwellung um den Außenknöchel hervorrief, hat mich Herr Eisele drei Tage später behandelt. Ich bin humpend, weil ich den Fuß absolut nicht abrollen konnte, in seine Praxis gekommen und praktisch beschwerdefrei, unter komplettem und natürlichem Abrollen des Fußes, eine Stunde später wieder hinausgegangen. Die Behandlung des frisch verletzten Fußes war zwar erneut schwerzhaft, aber unfassbar erfolgreich. Nach weiterer Behandlung war ich vollkommen beschwerdefrei. Ich habe 10 Tage später bereits wieder Tennis gespielt und keinerlei Schmerzen im Fußgelenk verspürt.

Auf diesem Wege möchte ich Herrn Eisele ein herzliches "Dankeschön" für die sehr efolgreichen Behandlungen sagen.

Edgar Henss, Biebergemünd.

Freundliche Grüße
Edgar Henss

Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht Christian Fäth

Ich bin heute 40 Jahre alt. Vor ca. 4 Jahren hatte ich einen Bandscheibenvorfall, der operativ behoben wurde. Nach ca...

weiter lesen

Erfahrungsbericht Simone Langlitz

Ich leide seit vielen Jahren an immer wiederkehrenden starken Kopfschmerzattacken die von Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich kommen. Viele Besuche bei Orthopäden...

weiter lesen

Erfahrunsgbericht Jana Dambruch

Ich möchte gerne über meine Erfahrung mit Aktima in Somborn berichten. Nach 2 Monaten Krankengymnastik, mehrere Tabletten Ibuprofen und verschiedenen...

weiter lesen

Ihr Erfahrungsbericht

Sie waren auch schon bei uns zur Schmerztherapie und möchten über Ihre Erfahrungen Und Erfolge berichten?

Dann können Sie das hier gerne tun. Es hilft vielen Gleichgesinnten...

Ihren Erfahrungsbericht senden

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen..